Tamriel NPCs Revamped - TNR

Plugin für Oblivon - Tamriel NPCs Revamped - TNR TNR hat sich zur Aufgabe gesetzt, den NPCs in Oblivion allesamt ein passenderes und stimmungsvolleres Äußeres zu verleihen. NPC steht für „non-players-characters“, meint also all die Charaktere in Oblivion, denen du im Spiel begegnen, sie aber selber nicht speilen kannst – beispielsweise den Kaiser Uriel Septim.

TNR ist das Projekt des Kanadiers Stephane Wuttunee. Seine Plugin umfasst über eintausend einzigartig gestaltete NPCs – für Oblivion und die Erweiterung dazu Shivering Isles

Verändert wurden tatsächlich alle Charaktere des Spiels. Besonders dann, wenn dir das Spiel und seine Einwohner wie deine Westentasche vertraut sind, wir dir die ein oder andere Überraschung sicher sein.

Sinn dieses Plugins soll nicht nur sein, dass den Spielern von Oblivion die Charaktere noch mehr ans Herz wachsen – sofern das überhaupt noch möglich ist. Jedem Charakter soll allein durch sein Äußeres ablesbar sein, welcher Gesinnung und gesellschaftlichen Stand er angehört. Soldaten die einfach nur in der Gegen herumstehen und außer „Guten Tag“ nichts wichtiges zu sagen haben, besitzen beispielsweise betont gröbere Gesichtszüge als wohlhabende Händler.

Auffallend ist die Veränderung besonders bei den Orks im Spiel. Diese gleichen sich im Oblivion-Originalzustand (also ohne das TNR-Plugin) teils wie aus einem Ei geschlüpft. Meist mit betont groben und sehr tierisch wirkenden Gesichtsausdruck. TNR nun, hat einigen Orks ein regelrecht aristokratisches Antlitz verliehen – Ungewöhnlich zwar für einen Ork, aber dafür auch wiederum sehr reizvoll.

Plugin für Oblivon - TNR - jeder NPC wurde überarbeitet

Gleiches gilt für die neu gestalteten Argonier. Sie erhalten durch das TNR-Plugin ein sehr viel Echsen-ähnlicheres Aussehen.

Plugin für Oblivon - TNR - mehr Charakter im Spiel

Nun kann man sicher nicht sagen, dass dieses Plugin wirklich jedes Gesicht „verschönert“ – das wäre sicher auch ein recht hoffnungsloses Projekt. Aber was man zusammenfassend über die Arbeit des Plugins sagen kann ist das, das viele Gesichter tatsächlich um einiges interessanter wirken. Möglicherweise begegnet dir das ein oder andere Gesicht, das dir so schnell nicht mehr aus dem Gedächtnis verschwinden will und das dadurch für dich den Reiz des Spieles um Einiges erhöht.

Plugin für Oblivon - TNR - endlich schöne Orks

In Oblivion im Originalzustand, ähneln sich viele Gesichter sehr, bzw. gibt es Details in den Gesichtern, die sich auffallend häufen. So z.B. ein hervorstehende Mundpartie, wie z.B. beim Kaiser Uriel Septim.

Und mit dem Kaiser sind wir auch schon bei einem (potenziellen) Nachteil des TNR-Plugins:

Hast du dich zu sehr an das Aussehen eines bestimmten NPC gewöhnt, kann die „re-animierte“ Version von ihm etwas störend wirken. Als ich mit meinem frischgeborenen Helden erneut das erste Mal dem Kaiser Uriel ins Auge blickte, war ist erst mal geschockt. Ich ließ mich auf die „Couch“ meiner Gefängnis-Zelle nieder. Mir wurde klar, dass das Mr. Wuttunee wirklich „gründliche“ Arbeit geleistet hat. …

Zum Download des Plugins:

http://oblivion.nexusmods.com/mods/16843/?